Die Schriftenreihe

 

Die Normen der Jäger

Soziale Grundlagen jagdlichen Handelns. Mai 1998. X, 292 Seiten. Preis 20,80 EUR, für Mitglieder 15,60 EUR. Hier geht es zum Bestell-Formular.

Was beeinflußt das Handeln von Jägern? Welche Lernprozesse, welche Menschen und welche Gesetze spielen für die Jagdausübung die entscheidende Rolle? Dies sind die Kernfragen, die im vorliegenden Buch beantwortet werden. Die getroffenen Aussagen stützen sich auf eine beeindruckende Datengrundlage: Mehr als 2.000 Jäger wurden befragt und mehrere hundert Jäger bei der praktischen Jagdausübung beobachtet. Die Studie schließt mit einem Erklärungsansatz für die gegenwärtig innerhalb der Jägerschaft ausgetragenen Kontroversen z.B. um die Erforderlichkeit und Deregulierung von Rechtsnormen.

Der Autor, Dr. Ulrich Schraml, hat seit den frühen 90er Jahren zahlreiche Forschungsprojekte im deutschsprachigen Raum über die sozialen Grundlagen der Jagdausübung durchgeführt und initiiert. Der breiteren Fachöffentlichkeit ist er als Autor mehrerer Veröffentlichungen über die Einstellungen und das Handeln von Jägern bekannt geworden.


 
URL: http://www.fachverband-forst.de/schriftenreihe/die-normen-der-jaeger.html
 
 
<.html >